Mittwoch, 21. September 2011

Viel Arbeit, wenig Zeit...

das kennt ihr sicher auch. Man möchte noch sooo viel erledigen, aber irgendwie schafft man immer nur die Hälfte von dem, was man sich vorgenommen hat. So ist bei mir schon seit langem die Bearbeitung meiner neuen Homepage ein endloses Thema... die Texte, die Fotos, alles will ordentlich zusammen gestellt und in angemessener Form präsentiert werden. Und dann funktioniert wieder etwas nicht so, wie man es möchte... man verbringt Stunden am PC, in denen man auch noch andere Dinge hätte tun sollen. Aber so ist das halt, es dauert eben so lang wie es dauert.
Doch es gibt zwischendurch immer wieder kleine Lichtblicke: ich habe es z.B. endlich geschafft, meinen Webshop in meine Facebook-Fanpage und in meine Pinnwand einzubinden. Ihr könnt nun direkt über den Reiter *WebShop* auf mein Stoff-Angebot zugreifen. Passend zu dieser Neuerung ist ein kleiner Teil der neuen Herbst/Winterware von Stenzo gestern ausgeliefert worden, so dass ich die Stoffe schon einstellen konnte. Auf alle anderen Stoffe warte ich leider noch, die Lieferungen laufen nur ziemlich schleppend an (dabei könnte ich sie jetzt schon gut gebrauchen, denn die Produktion für das Weihnachtsgeschäft sollte nicht zu lange warten!). Ich hoffe, dass sich da in den nächsten Tagen etwas tut!
Und in Zukunft wird es dann sicher noch viele weitere Rubriken in Shop geben, die ich nach und nach füllen werde. Als nächstes folgen erst einmal die Webbänder, dann die Schnittmuster und... und.. und...
Außerdem möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, was hier in meiner kleinen, buntigen Welt so alles los war. Ich habe unzählige Aufträge genäht, viele neue Kontakte geknüpft und noch mehr liebe Menschen kennen gelernt (huhu Claudi, danke noch einmal für deine Hilfe!)
Besonders gefreut habe ich mich über ein Foto von der kleinen Anya aus Bolivien, das ich von Tatjana und ihrem Mann bekommen habe. Die beiden sind Paten der kleinen Maus und haben ihr bei mir eine Olga Oinky als Schmusekissen nähen lassen. Anya ist ganz glücklich mit ihrer neuen, kuscheligen Begleiterin:


Zwei andere, ganz besondere Projekte, liegen schon lange zurück. Trotzdem sind sie es wert, gezeigt zu werden, denn es stecken viele Stunden Arbeit und noch mehr Liebe darin! Für Paulina habe ich eine Patchworkdecke genäht - natürlich ganz ladylike in rosa und lila und mit den zauberhaften Elfen von Ginihouse3 bestickt. Sie hat die Decke von ihrem Patenonkel zur Taufe geschenkt bekommen und in der Zwischenzeit schon viele gemütliche Stunden auf der Decke verbracht:


Oh, da fällt mir noch etwas ein... gerade habe ich auch für Luis eine Patchworkdecke genäht. Mal ganz cool und in Jungsfarben:


Aber nun wieder zurück zu meinem anderen, besonderen Projekt. Denn damit habe ich ein kleines Geburtstagskind sehr glücklich gemacht. Maya hat von ihren Eltern nämlich nicht nur ein neues Bett bekommen, sondern auch noch die von mir genähten, dazu passenden Vohänge und Kissen. Jetzt kann sie mit ihren Freundinnen in ihrer neuen Höhle spielen, kuscheln, laschen, toben... eben alles, was kleine Mädchen in ihrem Reich so machen. Vielen Dank für das Foto, liebe Familie F.!


So, das war es erst einmal für heute. Verliert nicht die Geduld mit mir, wenn es mal wieder länger dauert bis zum nächsten Eintrag... ich gebe mir Mühe, euch nicht zu lange warten zu lassen! Bis bald,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen