Sonntag, 7. November 2010

Meine Mädels!

Im September habe ich zum Geburtstag von meinen Freunden und meiner Mutter zwei Damenbüsten (eine sogar mit Babybauch!) für´s Atelier geschenkt bekommen, so dass ich nun auch die Möglichkeit habe, die Damenmode schick und direkt an der Frau zu präsentieren. Jetzt habe mir endlich ein paar Stunden Zeit nehmen können, um meine Mädels zu benähen, damit sie nicht so nackig in der Ecke herumstehen und frieren müssen:


Mädel 1 (das ist die ohne Bauch) trägt ab sofort einen hüftig sitzenden Rock aus großflächig geblümten lila Feincord mit aufgesetzten Taschen und einem breiten Sattel. Passend dazu habe ich ihr eins von meinen einfachen Longsleeves in dunkellila geliehen. Und damit es am Hals nicht zu kalt wird, wurde aus dem restlichen Stoff, der vom Rock übrig geblieben ist, noch schnell ein Schal mit gepunkteter Rückseite.
Mädel 2 ist ja, wie unschwer zu erkennen ist, dauerschwanger. Daher musste ich für sie ein Umstandsoutfit in Gr. 38 nähen. Der Rock aus grauem Feincord ist natürlich mit einem bequemen Jerseybündchen, das sich an den Babybauch anpasst, versehen. Farblich passend zum rosa Ornamentdesign des Stoffes habe ich ihr noch ein Bauchband genäht, so dass sie trotz "Kugel" noch einen ganz normalen Rolli tragen kann. Praktisch, diese Bauchbänder: so fällt es garnicht auf, dass das Shirt darunter den Bauch vielleicht nicht mehr ganz verdeckt! Und als nettes Accessoire gab´s für die Lady noch einen trendigen Loop (rundgenähter Schal) aus den passenden Kombistoffen.
So, die Mädels sind angezogen, jetzt werde ich mich wieder um die Bestellungen meiner Kundinnen kümmern - da liegt nämlich auch schon einiges auf dem Zuschneidetisch: Grauer Feinscord mit coolem Hirschmuster, oder die tollen Stoffe aus Dänemark für einen festlichen Rock, oder... oder... oder...
Wenn ich fertig bin, werde ich es euch zeigen!
Bis bald und einen schönen Sonntag,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen