Sonntag, 26. April 2009

Gestern war ich in Hilden...

... denn dort hat die 1. Hildener Familienmesse stattgefunden. Dank meiner lieben Freundin Kirsten, die die Messe toll vorbereitet und mir dort im Vorfeld einen Messestand organisiert hat, durfte ich in der Stadthalle meine "Mini-Boutique" aufbauen und so die vielen Messebesucher in meine kleine Modewelt einladen.
Ich hatte die Möglichkeit, einen ganzen Tag über meine Arbeit zu informieren, sowie meine Modelle und ganz viel Tüddelkram vorzustellen und zu verkaufen.


Der Tag war einfach toll, denn es gab so viele Dinge, über die ich mich wahnsinnig gefreut habe: sei es die großartige Unterstützung vieler kleiner und großer Helfer bei der Messevorbereitung, der Überraschungsbesuch meiner Familie an meinem Stand, die nette Mitarbeiterin der Deutschen Vermögensberatung, die extra ihre Mutter mit der kleinen Tochter in die Stadthalle bestellt hat, um der süßen Maus ein Paar Krabbelschuhe anzuprobieren, oder das kleine Mädchen, dass ihren Papa davon überzeugt hat, ein halbes Jahr auf ihr Taschengeld zu verzichten, nur um sich eine meiner Taschen kaufen zu dürfen! Die Kleine war wirklich rührend, aber ob sie weiß, wie lange ein halbes Jahr ist...? Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß mit der Tasche und noch einmal viele Grüße an sie und ihren Papa!
Es hat riesig viel Spaß gemacht, denn ich habe sehr viele nette und interressierte Hildener Bürger kennen gelernt, und sogar einige Aufträge erhalten. Die bestellten Taschen und Kleider werden in den nächsten Tagen, wie versprochen, ihre Reise zu den neuen Besitzern antreten.
Der Tag war ein voller Erfolg (Danke Kirsten für dein Engagement!) und viele liebe Grüße nach Hilden und Umgebung, ich habe mich bei Ihnen sehr wohl gefühlt!

Kommentare:

  1. Liebe Claudia, das sieht nach einer gelungenen Veranstaltung aus. Das kleine Mädchen kann sehr stolz sein, eine neue Lieblingstasche zu besitzen, ich kann da nur aus Erfahrung sprechen. Der Stand sieht auch sehr einladend aus... Ich freue mich für Dich.

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mich ja gerne persönlich für diesen netten Kommentar und das Lob bedanken, aber ich weiß nicht bei wem...?
    Also mache ich es auf diesem Weg - DANKE!
    Es ist schön zu wissen, dass sich andere Menschen mit mir freuen.

    AntwortenLöschen